Letzte Teilnehmerinformationen

Letzte Teilnehmerinformationen

Letzte Teilnehmerinformationen 2019

Herzlich Willkommen zur 3. Auflage der CYCLE TOUR – dem Radevent für Jeden! Hier findest du alle wichtigen finalen Informationen rund um deine Teilnahme. Viel Spaß beim Lesen!

ZEITPLAN – 26. AUGUST 2018

ANREISE AUS BRAUNSCHWEIG

  • ab 05:30 Uhr: Verladen der Fahrräder in CYCLE TOUR-Shuttle, Schlossplatz Braunschweig
  • 6:00 Uhr: Abfahrt CYCLE TOUR-Shuttle, Schlossplatz Braunschweig

START IN MAGDEBURG

  • 6:00 Uhr: Öffnung Startnummernausgabe, Domplatz Magdeburg
  • ab 7:00 Uhr: Abgabe Gepäckstücke in Gepäcktransporter
  • 8:00 Uhr: Startaufstellung, Domplatz Magdeburg
  • 8:30 Uhr: START Radrennen auf dem Domplatz Magdeburg
  • 8:30 Uhr: START Radtour auf dem Domplatz Magdeburg

START HALBDISTANZ IN SCHÖNINGEN

  • 8:00 Uhr: Öffnung Startnummernausgabe in Schöningen auf dem Markt
  • ca. 10:15 Uhr: Teilnehmer des Radrennens passieren Schöningen (über Lange Trift)
  • ca. 10:30 Uhr: START Radtour 45 KM auf dem Markt Schöningen

ZIEL IN BRAUNSCHWEIG

  • 10:00 Uhr: Beginn Fahrradfest auf dem Schlossplatz Braunschweig
  • 10:00 Uhr: START Kinderradrennen auf dem Schlossplatz
  • 11:15 Uhr: Erste Fahrer werden im Ziel erwartet
  • 13:00 Uhr: Siegerehrung auf der Bühne im Zielbereich
  • bis 14:00 Uhr: Abholung der Gepäckstücke aus Gepäcktransportern
  • ab 14:00 Uhr: Verladen der Fahrräder in CYCLE TOUR-Shuttle, Schlossplatz Braunschweig
  • 14:30 Uhr: Zielschluss
  • 15:00 Uhr: Abfahrt CYCLE TOUR-Shuttle, Schlossplatz Braunschweig

STARTNUMMERNAUSGABE AM VORTAG

  • Samstag, den 25.08.2018 von 14:00 - 18:00 Uhr Volksbank Magdeburg, Breiter Weg 212
  • Samstag, den 25.08.2018 von 14:00 - 18:00 Uhr, Schloss-Arkaden Braunschweig, Ritterbrunnen 1
  • Samstag, den 25.08.2018 von 09:00 - 13:00 Uhr, Schließer Bike, Wilhelmstraße 10, 38364 Schöningen

WELCOME-EVENT & PASTA PARTY

Wer schon vor dem Start ein bisschen CYCLE TOUR Luft schnuppern will, der kann ab 16 Uhr in direkter Nähe zur Startnummernausgabe bei der Volksbank Magdeburg die Muskelzellen mit Energie auftanken. Die Landeshauptstadt Magdeburg lädt mit dem Welcome-Event und der Pasta Party ein. Den Gutschein für die kostenfreie Portion Pasta gibt es für alle Teilnehmer direkt an der Startnummernausgabe. Außerdem ist die WOBAU Magdeburg mit einem Kinderareal für die ganze Familie vor Ort.

  • 16:00 Uhr - Begrüßung Welcome-Event und Pasta Party
  • 16:30 Uhr - Tipps und Trick im Radsport - Interview mit Prof. Dr. Martin Korte, Neurowissenschaftler
  • 17:00 Uhr - Grußwort Dr. Lutz Trümper, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg
  • 17:30 Uhr - Interview mit Mario Kummer, ehemaliger deutscher Radsportler, der als Amateur für die DDR startete und nach der Wende Profisportler wurde
  • 18:30 Uhr - Tipps und Tricks im Radsport - Interview mit Roger Milenk, SQUEEZY Nutrition und Stefan Wolf, RadMitte
  • 20:00 Uhr - Ausklang der Veranstaltung

ABHOLSCHEIN

Deine Startunterlagen erhältst du gegen Vorlage deines Abholscheins (ausgedruckt oder digital). Der Personalausweis ist nicht zwingend notwendig, kann aber in Einzelfällen erforderlich sein. Den Abholschein erhältst du am Montag, den 20. August 2018 per E-Mail (Download auch im Starterkit möglich).

DIGITALES STARTERKIT

Bitte nutzt euer Digitales Starterkit, um wichtige Dokumente wie den Abholschein zu downloaden. Dort findet ihr nach dem Event auch euer Ergebnis und die Sportograf-Teilnehmerfotos.

EDEKA CYCLE TEAM

Teilnehmer des EDEKA CYCLE-Teams erhalten den EDEKA Starterbeutel und das Trikot ebenfalls an der Startnummernausgabe über den Abholschein.

CYCLE TOUR KOLLEKTION

Die Ausgabe der vorbestellten Kollektion erfolgt am 25. August in Braunschweig und Magdeburg im Rahmen der Startnummernausgabe. Am 26. August erfolgt die Ausgabe in Magdeburg über das Team von RadMitte Magdeburg. Vor Ort bieten wir die Kollektion auch im Freiverkauf an.

EMPFEHLUNGSPRÄMIEN

Eure erreichten Empfehlungsprämien könnt ihr im Digitalen Starterkit einsehen. Die Ausgabe erfolgt an der Startnummernausgabe in Magdeburg und Braunschweig.

NACHMELDUNGEN

Nachmeldungen sind bis zum 24. August über die Online-Anmeldung zzgl. einer Nachmeldegebühr von 10,00€ inkl. MwSt. möglich. Außerdem können Nachmeldung am 25. August von 14:00-18:00 Uhr und am 26. August von 6:00-7:30 Uhr an der Startnummernausgabe in Magdeburg vorgenommen und in bar beglichen werden. Bei einer Nachmeldung wird der Teilnehmer automatisch in den letzten Startblock der jeweiligen Kategorie eingeordnet. Die Trikotnummer ist für alle Nachmelder nicht personalisiert.

STARTUNTERLAGEN UND CYCLE TOUR STARTERBEUTEL

Die Startunterlagen erhältst du zusammen mit dem CYCLE TOUR Starterbeutel. In diesem findest du eine Lenkernummer, die mit Kabelbindern am Lenker befestigt werden muss und eine Rückennummer inkl. Sicherheitsnadeln, die du an deinem Trikot befestigst. Neben den Startunterlagen erhältst du eine Reihe hochwertiger und attraktiver Produkte unserer Partner und Sponsoren.

TRANSPONDER

Die Zeitmessung im Radrennen erfolgt über einen individuellen Transponder, der auf der Rückseite der Lenkernummer befestigt ist. Dabei handelt es sich um einen Einwegtransponder, der nach dem Rennen nicht wieder zurückgegeben werden muss. Die Zeitmessung startet auf dem Magdeburger Ring Höhe OBI-Baumarkt sobald der erste Fahrer eines jeden Startblocks die Startlinie überquert. Die Zeitmessung endet bei der Überquerung der Ziellinie auf dem Schlossplatz.

ANREISE MIT DEM CYCLE TOUR-Shuttle

Wenn du ein Shuttle-Ticket gebucht hast, bringen wir dich und dein Fahrrad mit dem Bus von Braunschweig nach Magdeburg. Dein Fahrrad wird sicher per Transporter an sein Ziel gebracht. Bitte finde dich mindestens 30 Minuten vor Abfahrt am Shuttle ein, um genügend Zeit für das Verladen der Räder zu gewährleisten. Wir bitten um dein Verständnis, dass für Transportschäden trotz größter Fürsorge keine Haftung übernommen werden.

Pro Bus werden 2 Fahrrad-Transporter in direkter Nähe mit gleicher Nummerierung platziert. Das Shuttle-Icon auf der Startnummer dient als Nutzungsberechtigung. Alle Teilnehmer, die bei der Fahrt am Morgen noch keine Startnummer haben, benutzen bitte das Shuttle-Ticket, dass Sie per Mail erhalten haben. (Download auch im Starterkit möglich.) Euer Rad wird dann mit einem Klebchen versehen, sodass ihr dieses in Magdeburg wieder entgegennehmen könnt.

Der Haltepunkt für die Busse und Transporter ab Braunschweig befindet sich auf dem Bohlweg am Schlossplatz Höhe Ritterbrunnen in nördlicher Fahrtrichtung. Am Ziel in Magdeburg halten die Transporter in direkter Nähe des dazugehörigen Busses mit der gleichen Busnummer. Beim Entladen erfolgt die Zuordnung von Fahrrad und Besitzer über die Lenkernummer am Fahrrad und die Trikotnummer des Teilnehmers bzw. über das Klebchen.

PARKEN IN MAGDEBURG

GEPÄCKTRANSPORTSERVICE

Wir transportieren euer Gepäck (kleine Sporttasche, Rucksack oder Starterbeutel) sicher vom Start- zum Zielort. Auch in Schöningen bieten wir einen Gepäcktransportservice an. Die Abgabe erfolgt im Startbereich an unseren Logistikpartner „FCM - Fahrzeugcenter Magdeburg“. Die Identifizierung erfolgt über die Startnummer des Teilnehmers, welche auf dem Gepäckstück vermerkt wird. Bitte beachtet, dass wir für Beschädigungen an eurem Gepäck keine Haftung übernehmen können.

WICHTIGE HINWEISE ZUM START IN MAGDEBURG

  • Teilnehmer begeben sich um 8 Uhr in Ihren Startblock.
  • Deinen Startblock findest du auf deiner Startnummer. Die Zuteilung ist unbedingt zu befolgen, da die Einteilung beim Radrennen Auswirkungen auf die Startzeit hat.
  • Es besteht Helmpflicht: nur wer einen Helm trägt, darf starten!
  • Alle Teilnehmer starten neutral vom Domplatz in Magdeburg. Innerhalb der neutralen Zone darf der zugewiesene Startblock nicht verlassen werden.
  • Die Zeitmessung startet auf dem Magdeburger Ring Höhe OBI-Baumarkt in Form eines fliegenden Starts.

ERNÄHRUNGSHINWEISE

Verpflegung ist das A und O bei jedem Radevent. Ein ordentliches Frühstück und reichlich Flüssigkeit am Vortag und vor dem Start sind Pflicht. Auch sollten mindestens zwei Trinkflaschen (aus Kunststoff!), Riegel, Gels und Obst eingeplant und mitgeführt werden. Eure Flaschen könnt ihr am Start und an mehreren Wasserstellen entlang der Strecke auffüllen. Am Haupt-Verpflegungspunkt am Grenzdenkmal in Hötensleben gibt es zudem Obst und Riegel. Teilnehmern empfehlen wir während des Rennens Energie in Form von Bananen, Energieriegeln oder Gels (z.B. unseres Partners „SQUEEZY“) zu sich zu nehmen.

SICHERHEITSTIPPS BEIM FAHREN

Damit beim Event alles rund läuft und alle wohlbehalten und sturzfrei das Ziel erreichen, gibt es ein paar einfache Tipps und Regeln, die das Fahren sicherer machen: https://www.cycletour.de/cyclefit/sicherheitstipps

FAIRNESS UND VERANTWORTUNG

  • Fahre in unübersichtlichen Streckenbereichen mit größter Vorsicht.
  • Vollziehe Überholvorgänge mit größter Vorsicht und halte ausreichend Seitenabstand.
  • Halte eine gerade Fahrlinie ein.
  • Weise Mitstreiter in deiner Nähe auf Gefahrenstellen mit Handzeichen oder lautem Rufen hin.
  • Gewährleiste den offiziellen Begleitfahrzeugen freie Fahrt.
  • Alle Teilnehmer tragen ein hohes Maß an Verantwortung für Ihre Fahrweise und das Verhalten im Rahmen der CYCLE TOUR. Wir bitte euch daher, die CYCLE TOUR mit großer Vorsicht zu bestreiten und ein faires Verhalten gegenüber den Mitstreitern an den Tag zu legen.

BESONDERE HINWEISE RADRENNEN 100 KM

  • Teilnehmer im Radrennen absolvieren die CYCLE TOUR unter Rennbedingungen auf temporär voll gesperrten Straßen.
  • Einmündungen und Kreuzungsbereiche werden durch die Polizei, Streckenposten und Verkehrsschilder zwar temporär abgesichert, ein Einfahren von Fahrzeugen in den gesperrten Streckenbereich kann jedoch nie komplett ausgeschlossen werden.
  • Es gilt ein Rechtsfahrgebot.
  • Den Anweisungen und Entscheidungen der Rennleitung ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Das Ende des Radrennens wird durch ein Schlussfahrzeug deutlich gekennzeichnet.
  • Die Position des Schlussfahrzeuges und damit die Höchstdauer der Sperrung beträgt 30 Minuten ab dem ersten Fahrer.
  • Fällt ein Teilnehmer hinter das Schlussfahrzeug des Radrennens zurück, muss er das Rennen gem. den Regularien der Radtour und ohne Zeitmessung fortsetzen.
  • Alle Teilnehmer werden nach Leistungsniveau und Radkategorie in Startblöcke eingeteilt.
  • Bitte beachtet zu jeder Zeit die Teilnahmebedingungen des Radrennens: https://www.cycletour.de/teilnehmen/teilnahmebedin...

HINWEISE RADTOUR 100 KM UND 60 KM

  • Im Rahmen der Radtour fahren Teilnehmer, für die der Wettkampfcharakter nicht im Vordergrund steht oder die die CYLCE TOUR ohne Zeitmessung absolvieren möchten.
  • Alle Teilnehmer werden je nach Leistungsniveau und Radkategorie in Startblöcke eingeteilt.
  • Die Radtour wird 8:30 Uhr als geschlossener Verband in gemäßigtem Tempo vom Domplatz aus der Innenstadt in Verbänden zu maximal 250 Teilnehmern herausgebegleitet.
  • Der Start der Gruppen erfolgt auf Anweisung des Veranstalters mit einem zeitlichen Abstand von ca. 3 Minuten.
  • Teilnehmer der Radtour absolvieren die CYCLE TOUR im fließenden Verkehr und müssen Straßenverkehrsregeln (StVO) einhalten, einschließlich Vorfahrtsregelungen, Ampeln und Stoppschilder, es sei denn, diese wurden durch polizeiliche Anweisung außer Kraft gesetzt.
  • Im weiteren Verlauf der Veranstaltung sind Teilnehmer angehalten sich in Gruppen mit gleichem Leistungsniveau zusammenzuschließen.
  • Innerhalb der Blöcke müssen ausreichend Abstände zum Einscheren überholender Fahrzeuge freigehalten werden.
  • Den Anweisungen der Polizei, der Verbandsführer, Streckensicherungsposten und Helfern der CYCLE TOUR ist dabei unbedingt Folge zu leisten.
  • Bitte beachtet zu jeder Zeit die Teilnahmebedingungen der Radtour: https://www.cycletour.de/teilnehmen/teilnahmebedingungen/teilnahmebedingungen-radtour

BESENWAGEN

Am Ende des Feldes befindet sich der sog. Besenwagen. Er bildet das Schlussfahrzeug der CYCLE TOUR. Ist ein Teilnehmer durch technische Defekte, körperliche Beschwerden oder andere Gründe nicht in der Lage die Strecke zu beenden, so hat er nach Aufforderung in den Besenwagen zu steigen oder die Tour zu verlassen und selbständig durch Benutzung vorhandener Radwege zum Ziel zu fahren.

MEDIZINISCHE ABSICHERUNG

Die CYCLE TOUR wird durch medizinisches Personal des Malteser Sanitätsdienstes, Rettungskräfte im Start- und Zielbereich und an ausgewählten Punkten entlang der Strecke überwacht und begleitet. Medizinisches Personal ist berechtigt Teilnehmer aufgrund von Verletzungen oder Überanstrengung nach eigenem Ermessen aus dem Rennen zu nehmen.

Stützpunkte Malteser Sanitätsdienst:

  • Start – Domplatz Magdeburg
  • Wanzleben Lindenpromenade
  • Seehausen August-Bebel Straße
  • Hötensleben Poststraße Schulstraße
  • Lucklum Kommendenstraße
  • Ziel – Schlossplatz Braunschweig

VERPFLEGUNGSPUNKTE

Verpflegungspunkte unseres offiziellen Partners EDEKA gibt es im Startbereich, auf der Hälfte der Strecke am Grenzdenkmal in Hötensleben und im Zielbereich. Zusätzlich finden sich mehrere Wasserstellen entlang der Strecke.

TECHNISCHER SERVICE

Damit auf der Strecke nichts schief geht, stehen unsere technischen Servicepartner euch jederzeit mit Rat und Ersatzteilen zur Verfügung. RadMitte Magdeburg übernimmt den technischen Service auf dem Domplatz, entlang der Strecke und im Zielbereich in Braunschweig. In Schöningen auf dem Markt kümmert sich Frank Schließer von Schließer Bike um eure Räder.

BESCHILDERUNG UND STRECKENPOSTEN

Die Strecke wird von Kräften des Technischen Hilfswerks (THW) zusammen mit Kräften der Freiwilligen Feuerwehren und des Deutschen Jugendrotkreuz abgesichert, welche Richtungen und Gefahrenstellen anzeigen. Neben den Streckenposten weisen Schilder entlang der Strecke auf die Distanz zum Ziel, Richtung und Gefahrenstellen hin.

PARKEN IN BRAUNSCHWEIG

RAHMENPROGRAMM

Am Veranstaltungstag wird in Magdeburg und Braunschweig gefeiert. Im Start- und Zielbereich finden Zuschauer verschiedene Angebote unserer Partner und können die Tour hautnah erleben. Im Zielbereich auf dem Domplatz findet ein Fahrradfest mit dem CYCLE TOUR Kids Laufradrennen und Street Food für die gesamte Familie statt.

ERGEBNISSE

Eure Ergebnisse (Radrennen) und Urkunden könnt ihr nach den letzten Zieleinfahren unter www.baer-service.de und in eurem Digitalen Starterkit einsehen. Sofern ihr die Handynummer für den kostenfreien SMS-Dienst angegeben habt, erhaltet ihr euer Ergebnis direkt nach der Zieleinfahrt per SMS. Außerdem hängen im Zielbereich Siegerlisten aus.

TEILNEHMERMEDAILLE

Eure persönliche Finisher-Medaille erhaltet ihr direkt nach der erfolgreichen Zieleinfahrt.

GEPÄCKAUSGABE

Die Gepäckausgabe erfolgt im Zielbereich durch unseren Partner „FCM Fahrzeugcenter-Magdeburg“. Die Startnummern am Trikot sind hierbei der Beleg für die Abholung des Gepäcks.

FAHRRADGARDEROBE

In der „RadMitte Fahrradgarderobe“ könnt ihr eure Fahrräder abgeben, um das Rahmenprogramm auf dem Schlossplatz entspannt zu genießen.

ORGANISATIONS- UND INFOPUNKT

Ihr habt Fragen oder Anmerkungen, etwas verloren oder gefunden? Dann kommt zu uns ins Organisationsbüro im Zielbereich.

SIEGEREHRUNG

Die Siegerehrung findet um 13 Uhr im Zielbereich auf dem Schlossplatz statt. Im Rahmen der Siegerehrung werden die Wertungsbesten der verschiedenen Wertungskategorien sowie das schnellste Frauenteam, das größte Team, der Teilnehmer mit der weitesten Anreise und der älteste Teilnehmer auf der großen Bühne geehrt. Die 1.-3. Platzierten erhalten Pokale und Urkunden. Preisgelder sind nicht ausgeschrieben.

PERSÖNLICHE TEILNEHMERFOTOS

Während ihr auf der Strecke alles gebt, begleitet euch das Team von SPOROTGRAF hautnah und schießt persönliche Teilnehmerbilder, die ihr im Anschluss über eure Startnummer finden und erwerben könnt.

PARTNER DER CYCLE TOUR

Ohne unsere Partner und Sponsoren sowie das Engagement der Städte, Regionen, Behörden sowie unzählige freiwilligen Helfer wäre die CYCLE TOUR nicht möglich. Wir sagen herzlichen Dank!

Seite ausdrucken