Anlieger und Verkehrsteilnehmer

Wichtige Informationen für
Anlieger und Verkehrsteilnehmer

Fährt die CYCLE TOUR auch durch meine Gemeinde oder meinen Ort?

Die CYCLE TOUR ist das Radevent für Jede/n und findet am Sonntag, den 15.09.2019 statt. Bei der 4. Auflage werden ca. 2.000 Teilnehmer von Braunschweig nach Magdeburg die 100 Kilometer sowie die 60 Kilometer Halbdistanz ab Schöningen absolvieren. Für Anlieger und Verkehrsteilnehmer haben wir hier die wichtigsten Informationen auf dieser Seite zusammengestellt.

Insgesamt werden die Teilnehmer des Radrennens sowie der Radtour mehr als 20 Ortschaften in Niedersachen und Sachsen-Anhalt durchfahren. Für die Teilnehmer des Radrennens kommt es temporär zu Sperrungen der betreffenden Streckenabschnitte, die detailliert in der nachfolgenden Tabelle aufgeschlüsselt sind. Teilnehmer der Radtour absolvieren die Strecke gemäß der StVO. Zudem werden zur Erhöhung der Sicherheit entlang der Strecke Geschwindigkeitsbegrenzungen und Halteverbote innerhalb und außerhalb der Ortschaften eingerichtet. Diese werden durch Beschilderungen kenntlich gemacht.

Die Strecke startet auf dem Schlossplatz in Braunschweig und führt in den Braunschweiger Süden nach Mascherode. Über Salzdahlum, Apelnstedt, Volzum, Lucklum und Erkerode geht es durch das Reitlingstal bergauf zum Höhepunkt der Tour am Tetzelstein. Anschließend führt die Strecke wieder bergab nach Schöningen, wo am paläon die Halbdistanz an den Start geht und ein Verpflegungspunkt eingerichtet ist. Vorbei an der ehemaligen innerdeutschen Grenze geht es weiter nach Hötensleben, Ausleben, Beckendorf und über Eggenstedt nach Seehausen. Anschließend radeln die Teilnehmer durch Remkersleben, Wanzleben und biegen in Magdeburg-Ottersleben auf den Magdeburger Ring. Teilnehmer der Radtour nehmen den Weg durch die Stadt. Das Ziel befindet sich auf dem Domplatz in Magdeburg, wo das große CYCLE TOUR Fahrradfest stattfindet.

Hier geht es zum Streckenverlauf

Erwartete Durchfahrtszeiten in den Ortschaften

Ortschaft Radtour nach StVO Radrennen mit temporärer Sperrung
Zu fahrende Durchschnittsgeschwindigkeit 18 km/h 28 km/h 42 km/h
Braunschweig 9:35 9:05 9:00
Salzdahlum 9:45 9:11 9:04
Apelnstedt 9:55 9:17 9:08
Volzum 10:05 9:24 9:12
Lucklum 10:12 9:28 9:15
Erkerode 10:29 9:39 9:22
Reitlingstal / Tetzelstein 10:43 9:47 9:28
Langeleben 10:48 9:51 9:30
Elmstraße Kreisverkehr 11:07 10:02 9:38
Schöningen Lange Trift 11:45 10:26 9:54
Schöningen / paläon 11:53 10:31 9:57
Hötensleben 11:59 10:35 10:00
Warsleben 12:16 10:45 10:07
Wars-Aus-Ottleben 12:26 10:52 10:11
Beckendorf 12:40 11:00 10:17
Eggenstedt 13:04 11:15 10:27
Seehausen 13:19 11:25 10:33
Meyendorf / Remkersleben 13:35 11:35 10:40
Kleinwanzleben / Wanzleben 13:57 11:48 10:49
Schleibnitz 14:09 11:56 10:54
Kreisverkehr Streckenteilung 14:26 12:07 11:01
Ottersleben bis Ausfahrt Magdeburger Ring 14:33 12:11 11:04
Ottersleben MD Ring bis Abfahrt Wiener Straße 14:52 12:23 11:12
Magdeburg Schleinufer 15:02 12:29 11:16
Magdeburg Domplatz 15:03 12:30 11:16

Vollsperrung auf der Strecke

Wie oben beschrieben, wird es gemäß dem Streckenverlauf in den jeweiligen Ortschaften eine temporäre Vollsperrung für die übrigen Verkehrsteilnehmer und Anlieger geben. Eine Durchquerung der Strecke ist in diesem Zeitraum aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Verkehrsteilnehmer können den Bereich der temporären Sperrung umfahren. Einsatzfahrzeuge der Polizei, Feuerwehr oder medizinischen Versorgung können die Strecke jederzeit nutzen, um entsprechende Einsatzorte zu erreichen. Die Dauer der Vollsperrung beträgt in Niedersachsen ca. 30 Minuten. In Sachsen-Anhalt kann die Sperrung bis zu 60 Minuten andauern.

Wichtig: Die Strecke ist nur für den Teil des Radrennens gesperrt. Die Teilnehmer der Radtour absolvieren die Strecke gemäß der Straßenverkehrsordnung, daher sind hier keine Sperrungen geplant. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer jedoch um besondere Aufmerksamkeit und Rücksicht im Straßenverkehr.

Bei Unfällen entlang der Strecke kann jederzeit die Nummer des Notrufs 112 gewählt werden.

Anliegern und Verkehrsteilnehmern steht am Veranstaltungstag in der Zeit von 8 bis 15 Uhr ein Anliegertelefon zur Verfügung: 0391 734 84 80

Anlieger und Verkehrsteilnehmer in Braunschweig

Im Rahmen der CYCLE TOUR kommt es in Braunschweig nur zu vereinzelten Behinderungen im Straßenverkehr, da die Teilnehmer bis zum Start der Zeitnahme in Mascherode als geschlossener Verband durch die Stadt fahren. Vom Start auf dem Schlossplatz geht es über den Bohlweg auf die Georg-Eckert-Straße, Museumsstraße, Helmstedter Straße und Kastanienallee. Anschließend fahren die Teilnehmer über die Ebertallee, Georg-Westermann-Allee, Brodweg und Möncheweg nach Mascherode. Der Streckenabschnitt wird dafür von der Polizei kurzzeitig gesperrt.

Anlieger und Verkehrsteilnehmer in Magdeburg

Im Rahmen der CYCLE TOUR kommt es besonders in Magdeburg zu verkehrstechnischen Einschränkungen durch Straßensperrungen. Die Teilnehmer des Radrennens fahren über die Osterweddinger Chaussee auf den Magdeburger Ring in Fahrtrichtung Norden bis zur Abfahrt Wiener Straße. Am Fuchsberg entlang geht es anschließend weiter auf der Erich-Weinert-Straße, über die Steubenallee zum Schleinufer. Beim letzten Streckenabschnitt auf dem Schleinufer nutzen die Teilnehmer die Gegenfahrbahn, die dafür bis 15 Uhr gesperrt bleibt. Die Fahrspuren in Richtung Askanischer Platz (Norden) können ungehindert genutzt werden. Über den Gouvernementsberg erreichen die Teilnehmer das Ziel auf dem Domplatz. An den Kreuzungen in der Innenstadt und im öffentlichen Nahverkehr kann es zu Wartezeiten kommen. Polizeiliche oder medizinische Einsatzfahrzeuge dürfen die Strecke jederzeit passieren.

Anfeuern und Mitfeiern - Events entlang der Strecke!

Ab 8:30 Uhr - Start der CYCLE TOUR auf dem Schlossplatz in Braunschweig. Mit dem Startschuss werden die Teilnehmer auf die 100 Kilometer lange Strecke geschickt und gebührend verabschiedet.

Entlang der gesamten Strecke können die Teilnehmer des Radrennens und der Radtour angefeuert und motiviert werden.

Ab ca. 10:30 Uhr - Start der CYCLE TOUR Halbdistanz beim Forschungsmuseum Schöningen am Standort paläon. Hier befindet sich auch ein Verpflegungspunkt an der Strecke und die Möglichkeit einer Verschnaufpause.

Ab 10:00 Uhr - Nicht nur an der Strecke kann gejohlt werden, sondern auch im Zielbereich auf dem Domplatz in Magdeburg. Der Eintritt zum CYCLE TOUR Fahrradfest ist kostenfrei und freuen kann man sich auf ein großes Kinderlaufradrennen und viele bunte Aktionen rund um das Fahrrad. Die Veranstaltung hier endet um 16 Uhr.